Gemeinsames Abendessen und/oder Gebet

 

- Angebote im Oktober & November

 

Essen und Beten. Beides hält unser Leben zusammen – in Gemeinschaft noch viel mehr. Für beides gibt es Raum und Zeit im Herbst.

Wer Lust hat, gemeinsam mit anderen Abendbrot zu essen, ist herzlich eingeladen in die Hoffnungskirche zu kommen.

Jede*r bringt mit, was er*sie mag, auch den Teebeutel und dazu die Tasse, sowie Teller und Besteck – sodass wir die Küche nicht benutzen müssen. Heißes Wasser für Tees kann bereitgestellt werden.

Mit einem gemeinsamen liturgischen Gebet starten wir unser Essen.

Wer im Anschluss noch bleiben möchte oder wer dann erst kommen möchte, hat Zeit für gemeinsames Gebet.

Jedes Mal wird es ein wenig anders sein. Mal gibt es einen Impuls für die eigene Gebetspraxis, mal ein bisschen mehr Zeit für Stille, Schweigen und das Hören auf Gott, mal wird Raum zum Austausch und für eure Anliegen sein.

 

Ich freue mich auf euch!

Julia-Kathrin Raddek

 

P.S. Wichtig: Meldet euch vorher bei mir an bis Freitag 10.00 Uhr, per Telefon, sms oder E-Mail!

 

P.P.S. Bringt bitte eine Alltagsmaske für die Laufwege im Gebäude mit!